Technische Daten PM2012


Funktionen:
























  • Messung der Umgebungsäquivalentdosisleistung von Röntgen- und Gammastrahlung dH*(10)/dt
  • Messung der Umgebungsäquivalentdosis H*(10)
  • Ablesbare Zeit bei der Dosisakkumulation
  • Erfassung von giftigen Dämpfen in der Luft, phosphororganischen (Sarin, Soman, V-Gase) Gemischen sowie von arsenhaltigen (Lewisite) Substanzen
  • Visuelle Alarmierung bei Überschreitung der Grenzwerte hervorgerufen durch phosphororganische sowie arsenhaltige Substanzen
  • Datentransfer zum PC mittels Infrarotschnittstelle
  • Zeitanzeige in Stunden, Minuten und Sekunden, Datum, Monat und Jahr
  • Anzeige der laufenden und kritischen Batterieentladung
  • Tonsignal bei Überschreitung der Dosis- und Dosisleistungsgrenzwerte oder der Alarmwarnschwellen von phosphororganischen sowie arsenhaltigen Substanzen
Detektor: Geiger-Müller-Zählrohr
Chemischer Kampfstoff-Monitor: Ionen-Mobilitäts-Spektrometer (IMS)
Dosisleistungsmessbereich: 1µSv/h bis 10Sv/h
Dosisleistungsgenauigkeit (H – Dosisleistung, µSv/h): ±(15+20/H) %
Dosismessbereich: 1µSv bis 9.99Sv
Dosisgenauigkeit: ±15 %
Grenzwertbereich der Dosisleistung: 0.01 bis zu 999 mSv/h
Genauigkeit der Zeitangabe der Energiedosis: 1 Stunde
Energiebereich: 0.06 bis 3.0 MeV
Energieabhängiges Ansprechvermögen relativ zu 0.662 MeV (Cs-137) ± 30 %
Erfassungszeit überschrittener Grenzwert-Konzentrationen
(bei Standardbedingungen: Temperatur +20°C ±5°C,
Luftdruck 101.3 (+5.4; -17.3) kPa,
Relative Luftfeuchtigkeit 60 (+20; -30) %)

Grenzwert der Erfassung von organophosphorischen Gemischen 5*10-5mg/l,
nicht mehr als

Grenzwert für arsenhaltige Gemische
Erfassung 3*10-4mg/l,
nicht mehr als







10 s




15 s
Batterielebensdauer des Batterietyps D (1.5V): mind. 150 Stunden
Schutzgrad des Gehäuses: IP41
Das Gerät ist unempfindlich gegen elektromagnetische hochfrequente Felder (IEC 61000-4-3)
- in Frequenzbereichen von 80 bis 1000 MHz
- in Frequenzbereichen von 800 bis 960 MHz und von 1,4 bis 2,0 GHz (mit Interferenzen von digitalen Radios), Funktion der Qualität Level A

Level 3
Level 4
Betriebsbedingungen:

Temperaturbereich:
Relative Luftfeuchtigkeit
Luftdruck
Luftverschmutzung nicht mehr als
-10 °C bis + 50 °C
bis zu 98% bei 35°C
von 84 bis 106.7 kPa
0.2 mg/l
Stromversorgung: Eine 1.5V Batterie Typ D oder eine externe Gleichstromquelle bei 12 (+ 24; -3) V
Anzeige der Konzentration der kontaminierten Dämpfe in der Analog-Skala:
- 1 Segment
- 2 Segmente
- 3 Segmente


- Konzentration ist unter dem Warnschwellwert (75-99%)
- Konzentration erreicht den Warnschwellwert (100-124%)
- Konzentration überschreitet den Warnschwellwert (über 125%)
Abmessungen: 66 x 47 x 195 mm
Gewicht (mit Batterie): max. 770g
Seite drucken Zum Seitenanfang
© Sensortechnik und Elektronik Pockau GmbH | created by HMS Multimedia